">
Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   



06.09.11 SC Eintracht-Sportfreunde 1911 Windecken - KSV Eichen 1945 3:1

Von amaschu, 06.09.2011, 13:56
06.09.11 SC Eintracht-Sportfreunde 1911 Windecken - KSV Eichen 1945 3:1 (1.Runde Kreispokal Hanau / Niddersportfeld / Kapazität:ca.1.200)
Ca.71 Zuschauer / ca.22 Gäste / Eintritt 3€ / 0,33er 1,80€ / Tageskilometer:88 km (davon 81 km Zug, 7 km Bus)

Die Rückholaktion unserer Söhne von "Omi Grün" konnte im Rahmen eines schweißtreibenden Unterfangens heute schon mal erfolgreich gestaltet werden - unglaublich, was für einen umfangreichen Hausstand 2 Schweine so besitzen :-). Jetzt noch ein erfolgreiches Nebenplatzhopping (was anderes würde ohne Flutlicht wohl nicht möglich sein, auch nicht bei Kickoff 18.45 Uhr) ergänzen und das Nötigste an diesem Tage wäre erledigt. Die HLB streikt noch immer und da fragt man sich doch: verhandeln die irgendwann eigentlich auch mal? Jetzt gebt denen endlich, was sie wollen oder hockt euch wieder ans Steuer - das bringt ja meine ganze Reiseplan-Feinabstimmung durcheinander. Das Wetter in Windecken machte dem Ort alle Ehre, denn es windete an allen Ecken wie die Sau, obwohl ich aus Gründen der Fairness sagen muss, das es bei uns nicht anders war :-). Wäre ich die 650 Meter zum Platz lieber mal nach meinem Plan gelaufen und hätte nicht auf den Ratschlag eines Omchens gehört, weshalb ich im Anschluss erst einen monströsen Grashang halb runterpurzelte und dann auf einer Art Umgehungsstraße landete, die keine Bürgersteige hatte. Aber Frau Schu hat mir das kürzlich ja erst erklärt, dass man in so einem Fall entgegen der Fahrrichtung läuft, damit man sich nicht dauernd umdrehen muss. Hab ich aber heute wieder nicht so gemacht:-). Zu meiner allergrößten Verwunderung schien auf den Hauptplatz gespielt zu werden und auf Nachfrage erfuhr ich dann:" deswegen spiele mer ja auch schon um viertel vor sibbe. Ei, und dann spiele mehr heut ebe a bissi schneller
". Na dann haut ma rein, ich hab gestern mal extra darauf geachtet, um halb 9 ist es mehr oder minder stockdunkel. Idealerweise hatte man hier die Ruhe weg, ewig warm gemacht und erst um exakt 18.54 Uhr ging es los. Da war in meinen Augen ein irreguläres Spiel vorprogrammiert. Spiel erstmal recht offen, wer genau in welcher Liga spielt, wußte ich ehrlich gesagt gar nicht so genau. Aber das war ja auch egal, denn es wird ja eh abgebrochen :-). Sonderlich spannend war es zunächst nicht, plätscherte alles so dahin, 1:0 (15te), Pause. Diese dauert zwar nur 7 Minuten, doch die Sicht war in diesem ohnehin bewölkten Abend schon jetzt nicht mehr die Beste. Die Gäste verwandelten einen verdienten 11er in der 62sten zum ebenso verdienten 1:1 und ich dah mich gedanklich die Verlängerung schon oben auf dem Hartplatz verbringen. War ja vor ein paar Jahren in Nauheim auch schon mal so gewesen. Den 2:1-Weitschuß hat dann wohl kaum jemand noch gesehen, der Torwart offensichtlich am allerwenigsten. Nun wurde das Flutlicht angemacht, allerdings auf dem Nebenplatz, um zumindest noch ein bisschen was zu retten. Ich rauchte eine nach der anderen, denn so eine Zigarettenglut trägt ja auch in gewissr Weise zur Erleuchtung bei :-). Ich hab dann spaßeshalber mal meine Brille abgenommen und nun war es mir definitiv nicht mehr möglich überhaupt zu erkennen, um welche Sportart es sich handelt. Abgesehen davon, dass ich ohne "Vier Augen" wohl niemals mehr nach Hause gefunden hätte :-). Ist schon erstaunlich, wie abhängig man als Dioptrin-Patient von diesen Gestellen ist. Beim 3:1 in der 84sten hatte ich sie aber wieder auf, gesehen hab ich ´s trotzdem nicht :-). Das war´s, ein Spiel am absoluten Rande der Legalität, vorbei ist´s mit dem sorglosen Besuch von Fußballspielen am Abend.



























Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text: