Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   



Samstag, 02. September 2017

02.09.17 Impressionen "Weißer Stein-Brunnen in Frankfurt"

Von amaschu, 10:05
++ Impressionen Frankfurt – Gewässerhopping Teil 174 – Ein variantenreicher Tag mündet am „Weißer Stein-Brunnen in Frankfurt“ ++

Alles komisch gewesen. Konnte mich irgendwie für nichts wirklich entscheiden. Alle Optionen offen, dennoch keine so richtig vorhanden. Vielleicht ne ausgedehnte Radtour? In den Tierpark? Teich groß? Kobelt-Zoo? (ich komme nochmal, versprochen). Teich klein? Mit den Schweinchen auf dem Balkon spielen? Teich nah?(gibt es eigentlich kaum noch einen). Mal ans Main-Ufer? Lost-Place in Sachsenhausen? Teich weit? Gar nix? Brunnen klein? Brunnen groß? Wildpark? Die Verabredung mit nem durstigen Kumpel von Dienstag auf heute legen versuchen? Tapeten abkratzen helfen bei einer Nachbarin? Hat genervt, hab sonst immer nen Plan... na dann...Brunnen...aber nicht in der Innenstadt. Auf so nen multikulturelles Brett wie am Donnerstag www.amaschu.de/blog.pl  hatte ich heute keine Muße. Eine mittelgroße Brunnenvariante bekam den Zuschlag....ruckzuck durchs Getümmel und dann Richtung Eschersheim. Konnte auch durchaus punkten...macht schon seit 1910 hier rum...ich liebe diese historischen Eckdaten. Die Inschriften auch nur schwer zu entziffern. Der Grundbaustoff „sandsteiniger Muschelkalk“ (nachgelesen) scheint nicht sonderlich resistent zu sein. Viel in der Hose schien der keulenschwingende Typ – egal welcher Bauweise – aber ohnehin nicht gehabt zu haben. Der kleine Platz drumherum eher vernachlässigt, zudem auffällig zugemüllt. Wohl von letzter Nacht. Hatte aber jetzt ne helle Phase an diesem sehr wechselhaften Tag erwischt, komischerweise sonst aktuell keiner dort. Dann kamen welche, ich war fertig, es wurde dann sehr schattig und ich war weg. Nun regnet es, ich schreibe und meine Racker sind sicher froh, dass sie draußen nicht bibbern müssen.