Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   



Montag, 01. Januar 2018

01.01.18 Tierpark Cottbus

Von amaschu, 20:56
++ Impressionen Brandenburg – Am Tierpark Cottbus scheiden sich die Geister ++

Mit Traditionen bricht man nicht. Zumindest Herr Schu hat da Prinzipien. Am 1. Januar geht es in den Zoo...wie immer..wie jedes Jahr. Über den Cottbusser Tierpark - übrigens der größte Zoo in Brandenburg - war man sich im Internet bei den Rezensionen allerdings dermaßen uneins und die Diskrepanzen unübersehbar. Von „superschön“ bis „völlig runtergekommen“, von „artgerechter Haltung“ bis „vernachlässigte Tiere“. Von „kaum Tiere zu sehen“ bis „man ist an den vielen Tieren ganz nah dran“. Oder auch von „sehr günstig„ bis ‚ziemlich überteuert‘ war da alles dabei. Bloß bei der schlechten Gastronomie waren sich alle einig, Na, da muss der Altmeister wohl selbst mal gucken. Mein Fazit: alle haben irgendwie ein bisschen Recht. Wie das eben so ist im Tierpark...mal sind sie da, mal sind sie weg, mal hier, mal dort, mal sauber, mal weniger, mal oldschool, mal modernisiert...7€ aber halte ich für vertretbar. Ich muss mich mittlerweile – das habe ich heute ganz verstärkt gemerkt – immer wieder daran erinnern, nicht ständig auf Bäume, Bäche, Büsche oder sonstiges Brimborium zu achten. Der naturale Fokus hat sich dermaßen in den Kopf geschlichen, dass ich schnell mal den Faden des eigentlichen Anlasses verliere.




















































































01.01.18 Impressionen "Pyramidensee in Cottbus"

Von amaschu, 04:38
++ Impressionen Brandenburg – Gewässerhopping Teil 208 – Große Augen und ein Regenbogen am " Pyramidensee in Cottbus ++

Ganz so oft kommt man ja nun auch nicht Cottbus, für mich erst das zweite Mal. Also noch rüber in den „Branitzer Park“, wo es allein fünf oder sechs Seen gibt. Der Pyramidensee mit seiner ägyptischen Treppe natürlich ein sehr außergewöhnliches Modell, den ich – an Neujahr gehen Zoobewohner nun mal vor, da ich ihnen mittlerweile eh nur wenig Zeit widme – jetzt nur im Schnelldurchgang besuchen konnte. Für ne Umrundung hat es aber noch gereicht, dann klopfte insgeheim auch schon wieder mein Busfahrplan ans Hinterstübchen.Schade. Kurzzeitig dann gedacht: mit Sachsen nun auch noch nen weiteren Wasser-Bundesländerpunkt eingesackt zu haben, aber dann doch „beschlossen“, dass CB entgegen meiner instinktiven Wahrnehmung zu BRB gehört.